Ziegelei Museum
Ziegelsammlung
Der Begriff "Ziegeleikeramik" umfasst alles, was in Ziegeleien hergestellt wurde, wie zum Beispiel Dachziegel, Backsteine, Bodenplatten und Röhren. Es ist erstaunlich, welch faszinierender Reichtum sich hinter einem gewöhnlichen Produkt verbirgt.

Die Stiftung Ziegelei-Museum versteht sich als zentrale Dokumentationsstelle des Zieglerhandwerks und der Ziegelindustrie in der Schweiz. Sie verfügt zu diesem Zweck über eine Studiensammlung und eine Fachbibliothek.

Die Objekte sind alle detailliert beschrieben und in vier Katalogen aufgeschlüsselt, damit sie nach verschiedenen Fragestellungen verglichen und bearbeitet werden können. Die bei uns verwahrten Objekte sind entweder in der Dauerausstellung ausgestellt oder in einer Compactusanlage so aufbewahrt, dass sie jederzeit zugänglich sind und auf Anmeldung besichtigt werden können.

Die Maschinensammlung wird auf dem Areal der Keller Ziegeleien, Werk Paradies in Schlatt TG, betreut und kann ebenfalls besucht werden. (Anfahrt)

Die Objekt-Datenbank umfasst heute über 8000 Einträge aus den Sparten Ziegeleikeramik, Werkzeuge, Maschinen, Kunstobjekte, Stiche, Volkskunst und archäologische Objekte.
Ziegelei-Museum · Ziegelhütte · 6332 Hagendorn / Cham · +41 41 741 36 24 ·
Zuger Kantonalbank Konto IBAN CH76 0078 7000 0718 7330 5
Postfinance AG Bern EUR-Konto IBAN CH63 0900 0000 9111 0749 9 · BIC POFICHBEXXX
Impressum · Site Map · Disclaimer · Login interner Bereich · Webdesign von Zugergrafik