Ziegelei Museum
Sonderausstellung

Sonderausstellung BASEhabitat - Architektur für Entwicklung
(im Kontext dazu die Veranstaltungen LABforKIDS)

Jedes Jahr präsentieren wir Ihnen mindestens eine Sonderausstellung, die mit Ziegeleikeramik, Lehm(-bau), mit der lokalen Kunst- oder Kulturlandschaft zu tun hat.

Bilder: Darko Todorovic, BASEhabitat, Ausstellung vai Vorarlberger Arichtektur Institut

Besuchen Sie unsere Sonderausstellung 2020:
BASEhabitat – Architektur für Entwicklung (pdf)

Mit dem Studio BASEhabitat geht die Kunstuniversität Linz seit vielen Jahren einen besonderen Weg in der Architekturausbildung. Mit Fokus auf die soziale Verantwortung von Architektur widmet sie sich dem nachhaltigen und kostengünstigen Planen und Bauen, ohne auf eine anspruchsvolle Architekturqualität zu verzichten.


Rund ein Drittel der Weltbevölkerung lebt in Lehmhäusern. Oftmals sind die verwendeten Bautechniken nicht dauerhaft genug. Das Image als „Baustoff der Armen“ haftet ihm an, obwohl die bauphysikalischen Eigenschaften für die klimatischen Herausforderungen der Länder des Südens besonders gut geeignet sind.
Hier setzt BASEhabitat an. In Ländern wie Bangladesch, Südafrika und Indien entstanden während der letzten 15 Jahre zahlreiche und weltweit beachtete Projekte!
Die Ausstellung wurde durch das vai Vorarlberger Architektur Institut kuratiert.

Bild: Kurt Hörbst, BASEhabitat, Sunderpur Housing, Little Flower India (Bild Indien)

Ergänzt wird die Ausstellung durch die Präsentation der Stiftung St. Martin mit Sitz in Baar, die sich der Trinkwasserversorgung in Entwicklungsländern widmet. Vorgestellt wird das Projekt „Wasser ist Leben“ in Otélé, Kamerun, dessen Finanzierung und Betrieb sie sicherstellt und dadurch rund 450'000 Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglicht.

Die Sonderausstellung dauert bis Sonntag, 18. Oktober 2020.

 Frühere Sonderausstellungen:
2013: «Betreten der Baustelle erwünscht» – Der Neubau des Ziegelei-Museums
2014: «Die modernen Sa(e)iten des guten Tons» in Kooperation mit dem Verband Ziegelindustrie Schweiz
2015: 3 Kunstausstellungen: Chamer Biennale, Rahel Boos-Yameogo und Jürg Bächtold
2016: «Gebaute Erde», in Kooperation mit der Lehm Ton Erde Baukunst GmbH, Schlins A
2017: «Lebendige Land(wirt)schaft», eine Ausstellung der Trägervereine LEK Reuss Hünenberg und LLC (Lebensraum Landschaft Cham) sowie Pro Natura Zug
2018: "Roger Boltshauser, Pisé – Tradition und Potenzial" in Kooperation mit der TU München
2019: 2 Kunstausstellungen "Leto - ein Künstler zu Gast" und "René Büchi"

Ziegelei-Museum · Ziegelhütte · 6332 Hagendorn / Cham · +41 41 741 36 24 ·
Zuger Kantonalbank Konto IBAN CH76 0078 7000 0718 7330 5
Postfinance AG Bern EUR-Konto IBAN CH63 0900 0000 9111 0749 9 · BIC POFICHBEXXX
Impressum · Site Map · Disclaimer · Login interner Bereich · Webdesign von Zugergrafik
english